Auf den Spuren der deutschen und der europäischen Geschichte in Berlin

VonAdmin

Auf den Spuren der deutschen und der europäischen Geschichte in Berlin

Die Geschichtskurse der Q1 und der Q2 befanden sich drei Tage lang gemeinsam mit Vertretern des Europabüros Hagen auf den Spuren der deutschen und der europäischen Geschichte in der Bundeshauptstadt.

Neben den „typischen“, nichtsdestotrotz beeindruckenden Sightseeing Highlights gab es für die Schülerinnen und Schüler noch einiges mehr zu entdecken. So hatten sie Gelegenheit, im Paul-Löbe-Haus im direkten Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten und gebürtigen Hagenerin Katrin Helling-Plahr mehr über das Leben und Arbeiten als Parlamentariern zu erfahren. Außerdem stand ein Besuch in der Europäischen Kommission an, wo die Jugendlichen ihr Wissen über Europa gemeinsam mit Oliver Krenz, Referent für Europapolitik,  spielerisch unter Beweis stellen und erweitern konnten. Auf dem Heimweg gab es dann noch die Möglichkeit, bei einem Abstecher nach Potsdam mehr über diese geschichtsträchtige Stadt zu erfahren und die Villen der historischen und aktuellen High Society zu bestaunen.

Berlin, das CRG kommt gerne wieder!

 

Über den Autor

Admin administrator

Schreibe eine Antwort