Ein Interview mit Jana Prüfer – der Gewinnerin des Lesewettbewerbs 2022 innerhalb unserer Stadt

VonAdmin

Ein Interview mit Jana Prüfer – der Gewinnerin des Lesewettbewerbs 2022 innerhalb unserer Stadt

Ein Interview von Stella-Marie Langer

Ich habe Jana Prüfer interviewt, eine Schülerin aus der Klasse 6c. Sie hat an dem diesjährigen Lesewettbewerb der 6-ten Klassen teilgenommen und auch für unsere Stadt gewonnen. Deshalb wollte ich von ihr wissen, was sie für Buchtipps hat und wie man ein Leseprofi wird. Hier ein Teil unseres Interviews:

F: Welche Büchergenres liest du gerne?

Jana: Am liebsten lese ich Fantasy-Bücher.

F: Hast du ein Lieblingsbuch?

Jana: Mein Lieblingsbuch ist “Am Ende sterben wir sowieso” von Adam Silvera.

F: Wie hast du dich auf den Lesewettbewerb vorbereitet?

Jana: Ich habe meinen Eltern die Textstelle aus dem Buch mehrmals vorgelesen und sie haben mir Verbesserungsvorschläge genannt. Außerdem habe ich das Buch öfters für mich im Stillen gelesen.

F: Hast du einen Tipp, wie man besser vorlesen kann?

Jana: Man sollte auf jeden Fall viel üben, aber auch das Sprechtempo und die Betonung sind sehr wichtig. Mir hat es geholfen, dass ich das Buch schon vorher kannte. So wusste ich, wie ich manche Textstellen betonen muss.

F: Kannst du mir ein bestimmtes Buch empfehlen?

Jana: Persönlich kann ich die Fantasy-Reihe “Das Lied von Eis und Feuer empfehlen.

F: Seit wann liest du schon?

Jana: Ich lese schon seit ich 4 Jahre alt bin. Am Anfang habe ich zusammen mit meiner Mutter immer Erstlesebücher gelesen, danach auch längere und spannendere Bücher für Große.

F: Gehst du oft in die Bücherei?

Jana: Ja, ich gehe mehrmals im Monat in die Bücherei.

F: Wie viele Seiten hatte dein längstes Buch?

Jana: Mein längstes Buch hatte mehr als 700 Seiten.

F: Hast du viele Bücher zu Hause?

Jana: Ich habe ein ganzes Regal voller Bücher und noch mehrere einzelne Bücher, die  ich nicht mehr in meinen Schrank bekomme.

F: Warum liest du so gerne?

Jana: Wenn es mal Probleme oder Streit gibt, kann ich mich sehr gut ablenken und ich werde in eine andere Welt entführt. Ich kann so auch der Realität, wenn auch nur für ein paar Minuten, entfliehen. Außerdem hilft mir das Lesen bei der deutschen Grammatik und man lernt viele neue Wörter kennen, die man vorher noch nicht kannte oder wusste.

F: Wie bist du auf deine Bücherauswahl für den Wettbewerb gekommen?

Jana: Die Bücher, die ich u.a. ausgewählt habe, haben ein interessantes Thema, regen zum Nachdenken an und dahinter steckt eine coole Message.

An dieser Stelle bedanke ich mich nochmal bei Jana persönlich und hoffe, dass ihr als Schulgemeinschaft ein paar Tipps von ihr umsetzen könnt.

Über den Autor

Admin administrator

Schreibe eine Antwort