Englisch-bilinguale Schnupperstunde am CRG für interessierte Grundschüler

VonAdmin

Englisch-bilinguale Schnupperstunde am CRG für interessierte Grundschüler

Am Mittwoch, den 5. Februar findet von 14:00 bis 14:45 Uhr, eine Schnupperstunde des englisch-bilingualen Unterrichts für interessierte Viertklässler aller Hagener Grundschulen am Christian-Rohlfs-Gymnasium (in der Villa Heubing, Ennepeufer 1) statt. Hier haben die potenziellen neuen Gymnasiasten die Chance englisch-bilingualen Unterricht am Beispiel des Faches Erdkunde kennenzulernen und die Eltern die Möglichkeit Fragen zu stellen. Aber was heißt eigentlich bilingualer Unterricht?

Bilingualer Unterricht bedeutet, dass einige Fächer in englischer Sprache unterrichtet werden. Die Hauptabsicht beim bilingualen Unterricht ist die intensive Förderung der englischen Sprachkompetenz der Schüler.

So kann am CRG ab der 5. Klasse ein bilingualer Schwerpunkt gewählt werden. In einer eigenen Klasse wird das Fach Englisch verstärkt und die Fächer Erdkunde, Politik, Geschichte, und auch Kunst nacheinander anwachsend auf Englisch unterrichtet.

Am Mittwoch haben Eltern und Schüler der aktuellen vierten Klassen aller Hagener Grundschulen die Möglichkeit sich einen Eindruck zu verschaffen und sich über den Bili-Zweig am CRG zu informieren, der besonders für sprachinteressierte Kinder eine besondere Chance ist.

Über den Autor

Admin administrator

Schreibe eine Antwort